Top 20 Städte

Berlin
Hamburg
München
Köln
Frankfurt am Main
Stuttgart
Düsseldorf
Dortmund
Essen
Bremen
Leipzig
Dresden
Hannover
Nürnberg
Duisburg
Bochum
Wuppertal
Bonn
Bielefeld
Mannheim

Viersen-Dülken: Ungewöhnlich reiche Beute bei einem Einbruch in Keller eines Mehrfamilienhauses

Viersen-Dülken (ots) - Eine Münzsammlung und Bargeld erbeuteten
Unbekannte bei einem Einbruch in die Kellerräume eines
Mehrfamilienhauses an der Albert-Einstein-Straße. In der Zeit von
Montag, 18.04.2016, 10.30 Uhr bis Dienstag, 19.04.2016, 10.05 Uhr,
brachen Unbekannte mehrere Kellerräume in einem Mehrfamilienhaus an
der Albert-Einstein-Straße auf. In einem dieser Kellerräume
(gemauert, mit normaler Eingangstür) stießen sie auf einen
Stahlschrank, den sie gewaltsam öffneten. Hier fanden sie mehrere
Aktenkoffer, in denen sich eine Münzsammlung und Bargeld in einem
abgeschlossenen Stahlkoffer befand. Mit ihrer Beute verschwanden sie
unerkannt. Zwischen 23.30 Uhr und 00.00 Uhr in der Nacht, hatten
Hausbewohner Krach und Stimmen vor der Haustür gehört, sich aber
zunächst nichts dabei gedacht. Erst nach der Entdeckung des Einbruchs
glauben sie jetzt, dass der Lärm aus dem Keller kam. Sachdienliche
Hinweise auf verdächtige Personen, die im Bereich der
Albert-Einstein-Straße aufgefallen sind, sowie Hinweise auf unter der
Hand zum Kauf angebotene DM- und Euro- Sondermünzen nimmt die
Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen.

Machen Sie es Einbrechern schwer: Sichern Sie Wertsachen innerhalb
Ihrer Wohnung am besten in einem Tresor und nutzen Sie zusätzliche
Sicherungen an Fenstern und Türen. Auch ein Schließfach bei einer
Bank, das für eine entsprechende Jahresgebühr angemietet und
versichert werden kann, bietet eine recht gute Sicherheit für Ihre
Wertsachen. /my (595)




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Quelle: Polizei